IPad und Cool

Information zum iPad-Einsatz

 

Liebe Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen der Beruflichen Gymnasien,

das Portal für die iPad-Bestellung zum Schuljahr 2019/2020 ist nun geöffnet!

Bitte meldet euch unter folgendem Link mit den angegebenen Zugangsdaten an:

Website: schooltab.gfdb.de
Benutzername: BBSR2019
Passwort: 31737

Das neue Schuljahr hält für Sie einige neue Möglichkeiten bereit. Die BBS Rinteln ermöglichen Ihnen das Arbeiten mit dem iPad (Version 2018) und das Lernen in Kooperativen Lernformen („Cooperatives offenes Lernen“).

Während Sie im „Cool“-Unterricht die Möglichkeit haben werden, frei, kooperativ und eigenverantwortlich zu arbeiten, bietet Ihnen das iPad dazu die notwendige Unterstützung! Außerdem wird das digitale Werkzeug iPad fester Bestandteil in Ihrem Unterrichtsalltag. Sie erlernen das Arbeiten mit diesem Gerät von Grund auf und können es bis zum Ende Ihrer Schullaufbahn – und im privaten Umfeld – verwenden.

Das bietet Ihnen der iPad-Einsatz im Unterricht:

  • Ergänzung zum analogen Schulbuch
  • Einsatz modernster Bildungstechnik
  • Optimaler Berufsbezug und Vorbereitung auf das Arbeitsleben
  • Höhere Schülermotivation und größeres Interesse für unterrichtliche Inhalte
  • Förderung der Medienkompetenz, Medienkritik und des kooperativen Arbeitens
  • Abiturvorbereitung: u.a. Mathematik: CAS-Systeme, Textproduktion in Deutsch etc.

Zum Erwerb eines iPads für den Unterricht bietet die Gesellschaft für digitale Bildung für Schülerinnen und Schüler folgende Möglichkeiten an: Angebot_IPads(PDF-Dokument; Stand 07/19)

Bitte sehen Sie von einem vorzeitigen Erwerb eines iPads für den Unterricht ab. Nach Abschluss unserer Planungen erhalten Sie konkrete Informationen zur Anschaffung des Geräts.

Für weitere Fragen stehen Ihnen Herr Blohm (Cool-Konzept; blohm@bbs-rinteln.de) und Herr Harting (iPad-Einsatz; harting@bbs-rinteln.de) gerne zur Verfügung! Bei Bedarf beraten wir sie gern zu finanziellen Fördermöglichkeiten. Bitte wenden Sie sich dazu an unser Sekretariat (Tel.: 0 57 51/89 139-50).

Mit freundlichen Grüßen

gez. Thomas Piepho

(Abteilung Berufliche Gymnasien)