Kauffrau/-mann im Einzelhandel

Aufnahmevoraussetzungen

Vorlage eines Ausbildungsvertrages

 

Ausbildungsziel

Kaufleute im Einzelhandel informieren und beraten Kunden und verkaufen Waren aller Art. Außerdem arbeiten sie im Einkaufs- und Lagerwesen, übernehmen betriebswirtschaftliche Aufgaben im Personal- und Rechnungswesen und wirken bei der Sortimentsgestaltung sowie bei Marketingaktionen mit. Dies erfordert die Beobachtung des Marktes, aktueller Trends und Neuerungen. Sie benutzen den Computer für vielfältige Anwendungen, u.a. für EDV-gestützte Warenwirtschaftssysteme.

 

Hinweise zur Organisation

Unterrichtszeiten:

Der Unterricht findet an einem bzw. zwei Wochentagen statt. Er wird montags bis freitags in der Zeit zwischen 7:50 und 14:50 Uhr erteilt.
1. Ausbildungsjahr Berufsschultage: Dienstag und Donnerstag 
2. Ausbildungsjahr Berufsschultag: Mittwoch 
3. Ausbildungsjahr Berufsschultag: Montag

Digitaler Unterricht:             

Im Zeitalter der Digitalisierung ist es unerlässlich, die Schülerinnen und Schüler an praktikable und in der Wirtschaft anwendbare digitale Konzepte heranzuführen. Daher erhalten alle Schülerinnen und Schüler der BBS Rinteln Zugang zum Microsoft Office 365 Paket.                        

Zertifizierung zum EBJA:

Mit der Ausbildung zum E-Business Junior-Assistant (EBJA) erlangen die Auszubildenden Anwendungskompetenzen zur beruflichen Nutzung des E-Commerce bzw. E-Business. Dazu werden die Schülerinnen und Schüler in Form von Modulen folgende Themen handlungsorientiert erarbeiten:

Anmeldung

Online-Anmeldung über die Homepage (www.bbs-rinteln.de)  (auch durch den Ausbildungsbetrieb möglich). Den Ausbildungsvertrag sowie das Zeugnis des letzten Schulbesuchs bitte als Kopie einreichen.

Ansprechpartnerin

Vera Skowranek, Bildungsgangleiterin Einzelhandel 
skowranek@bbs-rinteln.de
05751-8913950